Herzlich Willkommen

im wohl schönsten Haus von Kaiserswerth. Nur knapp zehn Autominuten von der Düsseldorfer Innenstadt erwartet Sie im historischen Ortskern von Kaiserswerth unser Restaurant „Im Schiffchen“.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Welt, in unsere Küche, unser Restaurant und meine „Philosophie der großen Küche“ geben.

Liebe Gäste,

2020 ist überstanden und nun gehen wir voller Zuversicht in ein hoffentlich für uns alle besseres Jahr 2021.

Solange unsere Restaurant geschlossen bleiben muss, werden wir Sie weiterhin mit unserer „Schiffchenküche für zu Hause“ verwöhnen.

Ab sofort darf wieder fleißig bestellt werden!

Menu
„Bienvenue 2021“

Cevice von der Königsdorade,
mit Zitrusfrüchten und leche de tigre
(22,00 €)
🍀
Suprême vom Bresse-Perlhuhn in Kaffeeduft,
von der Keule ein Kartoffelauflauf
(28,00 €)
🍀
Tarte aux pommes
mit Tahiti-Vanille
(14,00 €)
🍀
Madeleines mit Kastanienhonig

Menüpreis: 58,00 Euro

Corona-Update: Im Schiffchen momentan wieder auf der ersten Etage

Aufgrund der Coronabestimmungen können wir momentan nur die…

Unser Gourmetrestaurant "Im Schiffchen" ist wieder geöffnet!!!

Liebe Gäste,   unser Restaurant „Lucas im Schiffchen“…

Ab dem 15. Mai ist das "Lucas im Schiffchen" wieder geöffnet

Liebe Gäste! Nachdem wir die letzten Tage damit verbracht…

Im Schiffchen

Restaurant Im Schiffchen mit neuem Konzept. Seit 1977 steht Jean-Claude Bourgueil in seinem Restaurant „Im Schiffchen“ in Kaiserswerth am Herd.  So innovativ wie in der Küche ist er auch in seinem Gastronomiekonzept, das er immer wieder dem Zeitgeist und den Ansprüchen seiner Gäste entsprechend weiterentwickelt hat. Zusätzlich zum Schiffchen folgten unter anderem der Aalschokker, Jean-Claudes Bistro und 2012 das Enzo.

Nun stellt Jean-Claude Bourgueil sein Restaurant für die Zukunft auf. Gemeinsam mit Restaurantleiter Enzo Caso und Küchenchefin Nina Ranger zieht das  Schiffen nun ins Erdgeschoss des Hauses. Enzo Caso kümmert sich als erfahrener Gastgeber seit sechs Jahren um die Gäste des Hauses. Nina Ranger absolvierte bereits ihre Ausbildung im Schiffchen und steht Jean-Claude Bourgueil seit nunmehr neun Jahren zur Seite. Auf der Speisekarte stehen unter „Héritage“ beliebte Klassiker der französischen Küche aus dem Schiffchen, sowie unter den Jahreszeiten wie „Herbst“ italienisch inspirierte saisonale Gerichte. Natürlich gibt es auch ein Menü und von Dienstag bis Donnerstag noch zusätzlich ein kleines Menü.

Die erste Etage kann für Veranstaltungen von 12 bis 50 Personen reserviert werden.

Jean-Claude Bourgueil und sein Team werden weiterhin ihre Gäste auf höchstem Niveau bewirten, mit erstklassigen Produkten und erstklassigem Service.

Das Restaurant ist von Dienstag bis Samstag ab 19.00 Uhr geöffnet.