Sehr verehrte Gäste,

auch zu unserer eigenen Erfüllung suchen wir ständig für Sie nach den besten Produkten dieser Welt.
In den vielfältigen Kreationen erfahren Sie all unsere Absichten, denn wir möchten alle Gerichte so zubereiten,
dass eine sinnliche Kommunikation mit Ihnen stattfindet.
Wenn nicht, dann haben wir verloren.

Jean-Claude Bourgueil

Héritage

Millefeuille von der Gänseleber Golden Delicious, Orangen-Staub

32,00 €

Dentice aus der Bucht von San Remo, Amalfizitrone,

marinierter Fenchel,  Tropea-Zwiebeln und Tränen von Taggiasca-Oliven

35,00 €

Gegrillte große Kaisergranaten in Yuzu-Zitrone mariniert,

Trüffelremoulade, Gemüsechips

79,00 €

Kleiner bretonischer Hummer in Kamillenblüten gedämpft

Für zwei Personen 

96,00 €

Königsdorade in Salzteig, Felsen-Pulpo, Schalentiere und Amalfi-Zitrone

39,00 €

Acht Stunden braisiertes Wagyu-Rind in Aglianico-Sauce,

Tapenade und Selleriecreme

44,00 €

Excellence-Taube von J.C. Mieral nach der Mauritius-Reise

44,00 € 

Desserts

Quarksoufflé mit Amalfi-Zitrone

26,00 €

Panna cotta

mit Krokant-Cannolo und geeister Toffeecrème

22,00 €

Zitrusfrüchte-Cocktail,

Bergamotte-Sorbet, Campari-Granité

24,00 € 

Ausgesuchte Rohmilchkäse

von Maître Affineur Bernard Antony 

Butterknusper und Kirschmarmelade

24,00 €

Unser Brot wird auf handwerkliche Weise mit Sauerteig,
Bio-Mehl und Fleur de Sel täglich von uns gebacken.

Di-Mi-Do

„Erinnerung an den „Aalschokker“, 1 Michelin Stern (1986 – 2000)“

von dienstags bis donnerstags werden noch einmal nostalgisch!

Neben unserem klassischen Menü und unserem

à la carte -Angebot, bieten wir Ihnen wochentags

ein kleines Menü, das mit den Klassikern 

der Aalschokker-Küche besticht.

Prolog

Menu

Eingelegter Bio-Lachs auf Reibekuchen

mit Wasabischaum

Himmel & Erde von der Entenleber

Gebratene Keule vom Müritz-Lamm

mit schwarzem Kümmel und Pilzen

Schwarzwälder Kirschtorte

neu gestaltet

Gesang aus Bremen

Kürbis, Spekulatiussand und Beerenauslesecoulis

Petits fours

Menü : 75,00 Euro